Für die ANDYMON-Veranstaltung am 09.06.2011 ist das Thema „Das Buch im Spiegel der Zeiten“ vorgesehen. Es soll um Historie, Gegenwart und Zukunft des Buches gehen. Einige der Stichworte vorab:

1)   Wie entstand das Buch in „klassischer Form“?

-       Von den Keilschriftzeichen bis zum lateinischen Alphabet
-       Ursprüngliche Schriftträger und die Erfindung des Papiers
-       Von den Tontäfelchen über den Kodex zum gedruckten Buch

2)   Das E-Book:

-       Historie / aktueller Stand / Prognosen

3)   Die Diskussion:

DAS BUCH AN SICH

-      Das Buch mal wieder vor einer Zeitenwende?
-      „Klassisches Buch“ und E-Book – Gegner oder Partner?
-      Was bringen uns die Entwicklungen der nächsten Jahre?

DIE PRIVATE BIBLIOTHEK

-      Lesen oder Sammeln?
-      Der Sinn des Sammelns: Erfüllt das Aufhäufen von gebundenem Papier mehr als ideelle Zwecke?
-      Zu den Thesen von Frau Passig in „Das Buch als Geldbäumchen“: Kann die digitale Bibliothek im privaten Bereich jedes „klassische Buch“ ersetzen?


Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar verfassen zu können!