Ursula K. Le Guin verstorben

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

Freie_GeisterDie bekannte SF- und Fantasy-Autorin Ursula K. Le Guin ist am 22. Januar 2018 im Alter von 88 Jahren in ihrem Haus in Portland/Oregon verstorben.

SF-Fans ist sie vor allem durch ihre Romane Winterplanet (1969) und Freie Geister (1974, älteren Lesern bekannt unter dem Titel Planet der Habenichtse) bekannt. Fantasy-Fans folgten ihr nach Erdsee und in die Hainish-Welt. Ihre Bücher und Kurzgeschichten wurden vielfach ausgezeichnet. Als erste Autorin erhielt sie den Hugo und den Nebula Award für das gleiche Buch. Verfilmungen und Hörspiele ergänzten die Verbreitung ihrer Bücher. Informationen zu ihrem Werk findet ihr auf ihrer Homepage: www.ursulakleguin.com

Hörspiel: »Die drei Sonnen« von Liu Cixin

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

Liu_SonnenEiner der erfolgreichsten SF-Romane des letzten Jahres war Die drei Sonnen des chinesischen Autors Liu Cixin. Der NDR hat nun ein zwölfteiliges Hörspiel produziert, dem der Roman zugrunde liegt. Alle Informationen zu diesem Hörspiel sind hier zu finden. Das Hörspiel kann direkt auf der Homepage als Stream angehört oder heruntergeladen werden. Außerdem sind auf der Seite Illustrationen zum Hörspiel von Jennifer Daniel zu finden.

Darüber hinaus hat sich der Sinologe und Schriftsteller Tilman Spengler mit Die drei Sonnen beschäftigt, findet die Geschichte »packend« und äußert im Interview seine Meinung ausführlicher.

Auch wenn es durchaus kritische Meinungen zu diesem Roman gibt, zum Beispiel von Gundula Sell in Das Science Fiction Jahr 2017, so handelt es sich doch zweifellos um einen wichtigen SF-Roman unserer Zeit, dem man Beachtung schenken sollte.

200 Jahre Frankenstein

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

frankenstein2Für Brian W. Aldiss war Mary Shelleys Roman Frankenstein oder der moderne Prometheus der Anbeginn der Science Fiction überhaupt. Die spannende Mischung aus Literatur, Wissenschaft, Technik und moralischen Fragen bildet sich in diesem Frühwerk der jungen Autorin – sie war gerade 20 Jahre alt – ab und begründet ein Genre, das nach 200 Jahren deutlich bunter, aber nicht vergilbt ist.

Für alle SF-Freunde sicher ein Anlass, das Buch nochmal zur Hand zu nehmen und über die Entwicklung des Genres, aber auch der Humanmedizin und -genetik nachzudenken. Danke, Mary!

Hier der heutige Zeitungsartikel aus dem TAGESSPIEGEL.

Raumfahrthistorisches Kolloquium 2017

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

Am Samstag, 11. November 2017 findet das diesjährige Raumfahrthistorische Kolloquium in der Archenhold-Sternwarte Berlin-Treptow statt. Die Vorträge beschäftigen sich mit deutschen Pionieren der Raumfahrt. Unser Clubmitglied Wolfgang Both wird einen Vortrag über Johannes Winkler auf dem Raketenflugplatz Berlin halten. Ein weiterer Referent ist übrigens Sigmund Jähn. Weitere Informationen gibt es hier.

SIMSTMJetzt geht es weiter bei MEMORANDA! Nachdem die Werkausgaben von Angela & Karlheinz Steinmüller und von Erik Simon (damals Shayol Verlag) mit den von ihnen einzeln verfassten Romanen und Erzählungen abgeschlossen sind, startet jetzt die neue Buchreihe bei MEMORANDA mit Erzählungen, die die Autoren gemeinsam verfasst haben. Die ersten beiden Bände heißen „Die Wurmloch-Odyssee“ und „Leichter als Vakuum“.

Buchinformationen und ausführliche Leseproben gibt es hier:

Die Wurmloch-Odyssee

http://www.sf-personality.de/wp01/?page_id=197

Leichter als Vakuum

http://www.sf-personality.de/wp01/?page_id=201

Die Buchpremiere mit Autorengespräch für beide Bücher findet am 18. Juni um 14 Uhr auf der European Science Fiction Convention in Dortmund statt.

Gheorghe Săsărman am 19. Mai in Berlin

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

Am 19. Mai findet im Rumänischen Kulturinstitut eine Präsentation von Gheorghe Săsărmans DIE QUADRATUR DES KREISES statt. Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Signale – Ein Weltraumabenteuer

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

Auf dem 70mm-Festivals der Kinemathek Oslo (25. 8. – 3.9.2017), das von unserem Clubmitglied Ingolf Vonau aktiv unterstützt wird, wird auch der Film Signale – Ein Weltraumabenteuer (DDR/Polen 1970) im originalen 70mm-Breitbild-Format aufgeführt.

Zu diesem Anlass wurde ein neuer Trailer produziert, der seit Kurzem in HD-Qualität auf YouTube zu sehen ist.

Weitere Informationen zum Festival gibt es hier:

http://www.cinemateket.no/70mm

http://www.cinemateket.no/70mm/program

http://www.cinemateket.no/158053/signale

1993_nov2_e

Hardy Kettlitz hat im letzten Jahr das Buch Die Hugo Awards 1985–2000 veröffentlicht. Beim heutigen Clubabend hat er über die Preisträger der Jahre 1993 bis 2000 erzählen und Lesetipps für Erzählungen und Romane gegeben. Außerdem gab es wieder jede Menge Anekdoten über Autoren und schöne oder obskure Werke zu berichten.

Die speziellen Lesetipps für den genannten Zeitraum sind zum Beispiel eigentlich alles von Connie Willis, insbesondere Doomsday Book (dt. Die Jahre des schwarzen Todes) und die Kurzgeschichte »The Soul Selects Her Own Society« (dt. Die Seele wählt sich ihre Gesellschaft selbst«), Mirror Dance (dt. Spiegeltanz) von Lois McMaster Bujold, Lady Cottington’s Pressed Fairy Book von Brian Froud und Terry Jones, »The 43 Antarean Dynasties« von Mike Resnick und »Oceanic« (dt. »Ozeanisch« von Greg Egan).

Vorschau: Raumfahrthistorisches Kolloquium

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

Am Samstag, 26. November 2016 findet das nächste Raumfahrthistorisches Kolloquium in der Archenhold-Sternwarte Berlin-Treptow statt. Im Zentrum der Vorträge steht Johannes Winkler. Unser Clubmitglied Wolfgang Both wird auch einen Vortrag zum Thema halten. Weitere Informationen gibt es hier.

13. ElsterCon 2016

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert

Auch in diesem Jahr waren wieder einige Clubmitglieder auf dem ElsterCon in Leipzig und hatten Gelegenheit, Bücher zu kaufen und mit Ehrengästen wie Ian McDonald, Daniel Suarez, Graham Masterton, Andreas Brandhorst, Dietmar Dath, Karlheinz Steinmüller und vielen anderen zu reden. Wer jedoch nicht die Gelegenheit hatte, nach Leipzig zu fahren, der kann hier einen ausführlichen Conbericht finden.

weiter »