Die Hugo Awards 2001 bis 2007

Kategorie Clubabend | Kommentare deaktiviert

Hugo3_3dIm Sommer 2018 erscheint der dritte und letzte Band der Buchreihe »Die Hugo Awards«. Vorab gab Hardy Kettlitz einen ersten Überblick zu den Hugo-Preisträgern der Jahre 2001 bis 2007, gab Lesetipps für Erzählungen und Romane und hatte jede Menge Anekdoten über Autoren und die Preisverleihungen. Und es ging nicht nur um berühmte Romane wie American Gods von Neil Gaiman, Jonathan Strange & Mr. Norrell von Susanna Clarke, Spin von Robert Charles Wilson oder Das Ende des Regenbogens von Vernor Vinge, sondern auch um viele interessante Kurzgeschichten, Sachbücher, Comics, Spielfilme, Fernsehserien und was die Science Fiction sonst noch zu bieten hat. Am 13. September geht es dann weiter mit den Hugo-Gewinnern ab 2008.


Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar verfassen zu können!